Inoffizielle Website des genialen GPS-Trackers von alcatel mobile!
offizielle Website der alcatel mobile (Englisch)
offizielle Produkt-Seite (Englisch)
offizielle Support-Website (Englisch)

ALCATEL MOVETRACK GPS Tracker

Inoffizielle Website des genialen GPS-Trackers von alcatel mobile.

WAS KANN DER MOVETRACK?
  
WO BEKOMME ICH
DEN MOVETRACK?
  
EINRICHTUNG UND INBETRIEBNAHME
DU BRAUCHST HILFE?
FAQ UND FORMULAR

Was kann der MOVETRACK?

Der MOVETRACK ist ein GPS-Tracker, der über Satelliten-Signale seine Position ausliest.
Seine Positionsdaten sendet er regelmäßig an ein Alcatel-Portal, so dass du mit der
MOVETRACK-App seine aktuelle Position sowie die Daten der letzten 24 Stunden ansehen kannst.

Der MOVETRACK ist sehr klein und wird mit 2 Haltern geliefert: einem Halter mit Schnalle und einem Halter für Hunde- und Katzenhalsbänder. Somit kannst du ihn für das Verfolgen von wichtigem Gepäck, deinem Auto, deiner Laptop-Tasche oder deines Hundes oder deiner Katze benutzen. Solange sich das Verfolgen im rechtlichen Rahmen befindet, sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. 

Die Vorteile des MOVETRACK auf einem Blick

2G-NETZ

Der MOVETRACK verbindet sich via GPRS automatisch über das 2G-Netz mit dem Internet. Das 2G-Netz hat eine fast flächendeckende Verbreitung, so dass Sie den MOVETRACK sehr zuverlässig orten können.

SCHUTZ GEGEN STAUB UND WASSER

Der MOVETRACK ist nach dem Schutzklassen-Standard ISO IP65 gegen Strahlwasser und Staub geschützt, so dass er auch unter Aussetzung von Regen genutzt werden kann, ohne seinen Dienst zu versehen.

VON 0 AUF 100 IN NUR 2 STUNDEN!

Der Akku des MOVETRACK ist innerhalb von 2 Stunden aufgeladen. Je nach Einstellungen und Empfangssituation  kann der MOVETRACK 3 bis 4 Tage genutzt werden, wenn er dauerhaft eingeschaltet ist. 

UNIVERSELLE ANWENDUNG

Dem MOVETRACK liegen zwei verschiedene Halterungen bei, so dass man ihn zum Beispiel an einen Koffer, eine Laptop-Tasche, den Schulranzen Ihres Kindes oder an das Halsband Ihres Hundes oder Ihrer Katze anbringen kann.

WO BEKOMME ICH DEN MOVETRACK?

Der MOVETRACK selbst wird von Alcatel Mobile nicht direkt in Deutschland vertrieben.
Bei einigen Mobilfunk-Anbietern ist der MOVETRACK als „IoT-Gerät“ zu beziehen, wie z.B. bei Vodafone.

Bei mit * gekennzeichneten Verlinkungen erhalte ich eine Verkaufsprovision, wenn du über diesen Link den MOVETRACK bestellst. Mit dieser Provision unterhalte ich diese Website.

Amazon

Natürlich gibt es den MOVETRACK auch bei Amazon. Beachtet bitte, dass bei gebrauchten MOVETRACK die Einbindung in einen Account erschwert sein kann.

Amazon Online-Shop *
Deutsche Telekom

Der MOVETRACK wird bei der Deutschen Telekom als „Combi Protect“ vermarktet.

Deutsche Telekom Online-Shop
ebay

Bei ebay kann man einen MOVETRACK teilweise sehr günstig erhalten.
Beachtet bitte, dass bei gebrauchten MOVETRACK die Einbindung in einen Account erschwert sein kann.

ebay *
o2

Bei o2 gibt es den MOVETRACK günstig im Online-Shop. Ich empfehle den Kauf als reine Hardware ohne Vertrag.

o2 Online-Shop
VODAFONE

Bei Vodafone wird der MOVETRACK als „V-Bag“ vertrieben. Dieser beinhaltet allerdings KEINEN Adapter für ein Hunde-/Katzen-Halsband!

Vodafone Online-Shop

Einrichtung und Inbetriebnahme

o2 sowie Vodafone haben auf YouTube sehr schöne Inbetriebnahme-Videos veröffentlicht, welche ihr unter folgenden Links anschauen könnt.

Vergiss jedoch nicht, dass, wenn du weder Kunde von o2 noch Vodafone bist, die Aktivierung deiner SIM-Karte anders funktioniert!

o2 Guru „Alcatel Move Track – Ersteinrichtung“V by Vodafone | V-Bag MoveTrack

    

Zusammengefasst sind nur folgende, wenige Schritte notwendig, um deinen MOVETRACK in Betrieb zu nehmen:

1. SCHRITT

SIM-Karte registrieren und den PIN-Schutz deaktivieren.

2. SCHRITT

SIM-Karte in den MOVETRACK verbauen, MOVETRACK einschalten und warten, bis er Signal hat.

3. SCHRITT

MOVETRACK-App herunterladen, Account einrichten und diesen einloggen.

4. SCHRITT

MOVETRACK in deinen Account einbinden, indem du den QR-Code auf der Rückseite des MOVETRACK einscannst.

HANDBUCH

Leider stellt Alcatel das Handbuch nur in Englisch zur Verfügung.

Handbuch herunterladen

FAQ – Die am häufigsten gestellten Fragen

Bevor du mich kontaktierst bekommst du vielleicht hier schon eine Antwort auf deine Frage?

Benutzerkonto

Der Benutzername ist deine E-Mail-Adresse, mit der du dich registriert hast.

 

Nutze die "Kennwort vergessen"-Funktion in der MOVE-TRACK App, um dir ein neues Kennwort zusenden zu lassen.

Empfang

Der MOVETRACK hat eine sehr kleine Antenne integriert, so dass der Empfang nicht durch Bäume, eine Tasche (die eventuell für die Befestigung des MOVETRACK am Halsband deines Tieres genutzt wurde) oder einfach nur fiese Gewitter-, Regen- oder Schneewolken beeinflusst werden kann.

Außerdem kann es ein Problem sein, dass der MOVETRACK zunächst "schauen" muss, von welchen GPS-Satelliten er ein Signal erhält.
Aufgrund seiner kompakten Bauart hat er keinen "GPS Fix" wie andere Geräte, z.B. dein Smartphone, und kann nicht von vornherein "wissen" welche GPS-Satelliten sich wo befinden.
Die Suche kann bis zu 30 Minuten dauern.

Bitte prüfe zunächst, ob du die PIN-Sperre deiner SIM entfernt hast (YouTube-Videos zum Thema).

Weiterhin kann es sein, dass du zwar Empfang mit deinem Smartphone im selben Netz hast, aber eine andere Netz-Technologie nutzt.
Der MOVETRACK nutzt 2G (GPRS/EDGE) und kein 3G (UMTS/HSPA), 4G (LTE) oder 5G.

Ein weiterer Grund kann sein, dass der Anbieter deiner SIM-Karte ein Frequenzband für 2G nutzt, der eigentlich nicht hierfür vorgesehen ist.

Es gibt bei der Telekom oder Vodafone die Möglichkeit, gegen ein geringes Entgelt pro Monat eine SIM inklusive Daten-Option für den MOVETRACK zu erwerben.

Günstiger ist der MOVETRACK zu betreiben, wenn du dir eine SIM-Karte bei einem Anbieter holst, der dir kostenlosen Traffic pro Monat bietet.

Aktuell gibt es leider nur einen Anbieter auf dem deutschen Markt, von dem ich weiß:

Alternativ kannst du schauen, ob du bei deinem DSL-Vertrag eine kostenlose SIM-Karte bestellen kannst, die ein bisschen Datenvolumen inkludiert hat.

So bietet z.B. 1&1 bei einigen Tarifen eine SIM mit 100 MB Traffic pro Monat an.

Eine dritte Alternative ist eine SIM-Karte, die du zu deinem bestehenden Handy-Tarif einfach dazu buchen kannst. Diese nutzt dann das Daten-Volumen deines normalen Mobilfunk-Vertrages. Die Begriffe sind hier bei o2 "MultiCard", bei der Telekom "MultiSIM" und bei Vodafone "TwinCard" oder "UltraCard".

 

Technik

Du kannst ein normales USB-Ladegerät* für den MOVETRACK verwenden.

Für den Anschluss an das USB-Ladegerät benötigst du ein MicroUSB-Kabel*.

Sonstiges

Du hast dir vermutlich einen MOVETRACK V-Bag (Bild) gekauft und nicht die V-Pet-Version (Bild).

In der V-Bag-Version ist ein Anhänger für Taschen, Rucksäcke oder Koffer enthalten.
In der V-Pet-Version ist neben dem Anhänger der V-Bag-Version noch ein Anhänger für Tierhalsbänder enthalten.

Hier hilft nur die Kulanz deines Verkäufers.

DU WEIẞT NICHT MEHR WEITER?

Wenn du Fragen bezüglich des MOVETRACK hast, kannst du dich gerne an mich wenden.
Ich werde versuchen, dir so gut es geht zu helfen.
Bitte bedenke aber, dass ich eine Privatperson bin, die nicht mit Alcatel in Verbindung steht.